Zustifterversammlung der Dersimstiftung

7. September 2015 | Kategorie: Archiv

Die Zustifter der Dersimstiftung haben sich am Samstag, dem 21. Mai 2011  in Bonn getroffen, um über die Zukunfsperspektive und die Arbeitsfelder der Stiftung zu diskutieren.

Es hat sich eine selbständige Stiftung konstituiert. Von den 56 Zustiftern waren 22 anwesend. Außer den Zustiftern waren auch zahlreiche Gäste anwesend.
Die Zustifter haben den Namen und die Organe der Stiftung neu definiert.  Die Stiftung soll in Zukunft „Dersimstiftung für akademischen Austausch“ („Dersim Akademik Degisim Vakfi“) heißen.
In der selbständigen Stiftung sollen folgende Organe eingerichtet werden.                                                                                                                                    

Vorstand
Stiftungsrat
Kuratorium
Zudem werden auch je nach Bedarf vom Vorstand neue Gremien eingerichtet, um die Stiftungsarbeit zu unterstützen. Zunächst werden folgende Beiräte eingerichtet.

Wissenschaftsbeirat
Kultur- und Kunstbeirat
Wirtschaftsbeirat

Der Vorstand der Stiftung sowie der Stiftungsrat werden jeweils mit 11 Personen besetzt.
Die Treuhandstiftung hat das Ziel gesetzt, bis Oktober/ November 2011 zur Selbständigkeit überzugehen. Die Stiftung kann durch die Kontrolle eines Treuhänders jede Arbeit ausüben, auch wenn die rechtlichen Angelegenheiten bis dahin nicht geklärt sind. Die zu den Organen und Gremien der Stiftung gewählten Personen werden ihre Aufgaben erst in der Selbständigkeit der Stiftung ausüben. Bis dahin werden sie die Treuhandstifung unterstützen.
Die Stiftung hat zur Zeit ein Grundkapital von etwa 80.000.- Euro.

Weitere Informationen zu den gewählten Organen und Gremien der Stiftung finden Sie in der Rubrik Stiftung .

Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen