Dersimstiftung für akademischen Austausch in Europa gegründet!

7. September 2015 | Kategorie: Archiv

Am 19.November 2010 wurde in Bonn von 19 Zustiftiftern unter der Leitung der Sparkasse KölnBonn eine Treuhandstiftung ins Leben gerufen, mit dem Ziel eine selbstständige Stiftung einzurichten.  Zu den Zustiftern gehörten diejenigen, die bis zum 19. November 2010  Eintausend (1000,-€) Euro für die Gründung einer selbständigen Stiftung  zugestiftet haben.

Zur Gründungsversammlung kamen neben Zustiftern auch zahlreiche Personen, die dem Förderkreis der zu gründenden Stiftung angehören.  Unter den Zustiftern befanden sich auch drei Gäste aus der Türkei, Prof. Dr. Ali Tutay, Doç. Dr. Rıza Demirbilek  u.a.

Die Gründungsmitglieder haben sich vorgenommen, bis zum Jahresende durch Anwerbung neuer Zustifter 50.000 € zusammen zu bringen. Es wurde in der Sitzung von der Teilnehmerinnen und Teilnehmern gefordert, dass es nach der Stiftungsgründung eine ihrer Aufgaben sein soll, eine Stiftungsüniversität in der Türkei zu gründen. Die Stiftung soll die zentrale Rolle bei den Forschungenarbeiten und der Vergabe von Stipendien spielen.
Außerdem soll sie mit der Universität Tunceli sowie mit anderen Forschungeinrichtung zusammenarbeiten.  Es soll darauf geachtet werden, dass bei der Forschung und dem akademischen Austausch zwischen Universitäten sowohl die Meinungs- als auch die Forschungsvielfalt berücksichtigt wird. In den nächsten zwei Jahren soll vor allem daran gearbeitet werden, durch neue Zustiftungen das Stiftungskapital zu erhöhen.
Die Zustifter wählten aus ihren Reihe die Mitglieder des Stiftungsrates.

Mitglieder des Stiftungsrates sind:

Dr. Hıdır Çelik (Politologe/Soziologe)
Prof. Dr. Süleyman Ergün (Mediziner )
İmam Eray (Dipl. Betriebswirt/Ökonomen)
Prof. Dr. Ali Tutay (Physiker)
Filiz Çelik (Promovendin der Psychologie)
Dr. Daimi Cengiz (Volkskundler/Musikethnologe)
PD. Dr. Hüseyin Ağuiçenoğlu (Historiker/Soziologe)
Dr. Ali Kemal Gün (Psychologe)
Şenol Şimsek (Dip. Betriebswirt/Ökonom)

Der Stiftungsrat hat aus seiner Reihe Prof. Dr. Süleyman Ergün, Dr. Hıdır Çelik als Sprecher des Stiftungsrates gewählt. Diese Personen werden den Stiftungsrat nach außen vertreten, bis eine selbständige Stiftung gegründet worden ist.  Der Stiftungsrat kann je nach Bedarf  neue Mitglieder zum Wissenschaftsrat und zum Kuratorium berufen.

Anschließend wurden folgende Mitglieder zum Wissenschaftsrat und zum Kuratorium gewählt:

Mitglieder des Wissenschaftsrates sind:

Prof. Dr. Markus Ottersbach (Soziologe)
Prof. Dr. Murat Arslan (Veterinär/Tierarzt)
Prof. Dr. Süleyman Ergün (Mediziner)
Prof. Dr. Carmen Caminsky (Philosophin)
Dr. Ali Kemal Gün (Psychologe)
Dr. Hıdır Çelik (Politologe/Soziologe)
PD. Dr. Hüseyin Aguiçenoğlu (Historiker/Soziologe)
Doç. Dr. Rıza Demirbilek (Physiker)
Prof.Dr. İsaya Üşür (Wirtschaftshistoriker/Ökonom)

Die Mitglieder des Kuratoriums sind:

Kenan Engin  (Doktorand der Politologie)
Ali Aslan Yıldız (Doktorand der Soziologie)
Şengül Şenol (Journalistin)
Diçle Akar (Pädagoge/Lehrer)
Denis Kutlu (Anthropologe/Philosoph)
Tanju Dilekli (Pädagoge/Lehrer)

P.S.: Auf Wunsch von einigen Personen wurden ihre Namen  aus der Liste der Gremien im Gründungsphase gelöscht.

Schlagworte:

Kommentare sind geschlossen